Neues Kommunikationskonzept der Kerngruppe

Juli 15, 2016

Neues Kommunikationskonzept fürs Kernteam

 

20160713_204354
Mal etwas vom Machbarn Kernteam, damit auch mal was nach Aussen dringt was sich so alles tut. Wir vom Kernteam sind seit ein paar Monaten sehr aktiv. Am 13. Juli 2016 hatten wir einen Spezialabend zum Thema Team-Kommunikation u. Team-Zusammenarbeit. Mit Oskar und Vicky v. den Techgenossen haben wir Spezialisten in dieser Frage an Board u. sie haben uns gestern gezeigt was für ein Potenzial darin liegt, es strukturiert anzugehen. Mit TRELLO u. SLACK gibt es 2 sehr umfangreiche Werkzeuge wie wir in Zukunft intensiver zusammenarbeiten können ! Bei allem aber gilt auch :  a FOOL with a TOOL stays a FOOL, d.h. die Werkzeuge müssen richtig angewendet werden und ganz wichtig: diese Vorgehensweise (Verzahnung der Werkzeuge) muss von jedem im Team akzeptiert werden u. aktiv genutzt werden. Ich freu mich auf die Teamarbeit 2.0 im Machbarn-Kernteam ! Merci an Oskar , merci an die Techgenossen,

Grüße aus dem Kernteam

Alfred

PS: Wer sich für die Arbeit des Kernteams interessiert, schreibt uns einfach an : info@muenchnermachbarn.de

Team-Komm-Orga (Schaubild v. Oskar b.Kerntreffen am 13.7.16)

DantonDenkRaum 2016 – Topos: GELD

12.00 Uhr – 19.00 Uhr: Installationen, Workshops, szenische Experimente

20.00 Uhr – 23.00 Uhr: Parlament des Augenblicks mit Gästen aus Wirtschaft und partizipativen Projekten

Wie hängt Geld mit den Kommunikationsformen zusammen? Wie beeinflusst es unsere Haltung, die Beziehung zu unseren Mitmenschen, zur Natur? Worin liegt die „Natur“ des Geldes? Was verbinden wir unbewusst mit Geld und Geltung?

In dem dreitägigen art and working space tauschen Künstler und Wissenschaftler mit Passanten und Besuchern Erfahrungen in Form kleiner Performances, Lesungen, Installationen und Workshops aus; sie experimentieren und vertiefen ihre Arbeit an neuen Kommunikationsformen aus dem Herzen eines transdisziplinären und offenen Kollektivs. Dabei entsteht ein „Parlament des Augenblicks“, ein Raum kreativer Handlungen, die sich aus dem Jetzt erschließen, prozessartig ablaufen, mit offenem Ausgang.

Das genaue Programm und weitere Informationen zu den Mitwirkenden entnehmen Sie bitte ab Mai der Homepage: www.dantondenkraum.de und www.giesinger-bahnhof.de

Ort: Giesinger Bahnhof

Eintritt: Unser Wert-Stoff-Raum ist grenzenlos, wir freuen uns über Ihre Unterstützung! Eintritt frei – Support gesucht.

Anmeldung für die Abendveranstaltung: reservierung@giesinger-bahnhof.de oder 089.189 10 788

Spielplan: Donnerstag, 9. Juni bis Samstag, 11. Juni
Raum: Gepäckhalle (behindertengerecht, barrierefrei)