Lade Veranstaltungen

Veranstaltungen für Januar 15, 2019

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Veranstaltung Ansichtennavigation

Veranstaltungskategorie

Preis (€)

Veranstaltungsorte

Veranstalter

Tag

Uhrzeit

19:00

Vortrag „München zwischen Oktober 1918 und Juli 2019“

Januar 15 @ 19:00

Dr. Bernhard Grau "Zuckungen gingen durch ganz Deutschland". Wahlen, Straßenkampf und Verfassungsstreit. Die Zuspitzung der politischen Auseinandersetzung Der Januar 1919 war geprägt durch eine zunehmende Intensivierung der politischen Auseinandersetzungen. Dafür sorgten nicht zuletzt die Wahlen zur bayerischen und zur deutschen Nationalversammlung, die am 12. beziehungsweise am 19. Januar stattfanden. Schon vorher meldete sich auch die […]

Mehr erfahren »

Rosa Luxemburgs Briefe aus der Gefangenschaft

Januar 15 @ 19:00
kostenlos

„Aber mein innerstes Ich gehört mehr meinen Kohlmeisen, als den Genossen“ - Rosa Luxemburgs Briefe aus der Gefangenschaft Musikalische Lesung mit Eva Bauriedl und Mario Knapp Monacensia Monacensia im Hildebrandhaus | Forum Atelier Eintritt frei / Anmeldung unter monacensia.programm@muenchen.de Die Sozialistin und revolutionäre Demokratin Rosa Luxemburg kam 1915 ins Gefängnis. Für die nächsten drei Jahre, […]

Mehr erfahren »

Transition München Infoabend

Januar 15 @ 19:00 - 20:30
Impact Hub, Gotzinger Str. 8
München, 81371 Deutschland
+ Google Karte

Mit bereits über 330 Mitglieder gründet sich derzeit in München eine Genossenschaft, welche versucht, die bereits existierenden nachhaltigen Lösungen der Stadt zu bündeln. Wir wollen es für alle attraktiv und einfach machen, nachhaltig zu leben. Konkret arbeiten wir momentan an einer Map, um alle guten Alternativen für einen nachhaltigen Lebensstil einfach auffindbar zu machen sowie an einem […]

Mehr erfahren »

20:00

„Dort kämpfen, wo das Leben ist!“ Frauen in der Revolution im Teamtheater Salon

Januar 15 @ 20:00 - Januar 16 @ 23:00
Teamtheater Salon, Am Einlaß 4
München, 80469 Deutschland
+ Google Karte

Veranstaltungen der Internationalen Frauenliga für Frieden und Freiheit/IFFF „Dort kämpfen, wo das Leben ist!“ (Clara Zetkin) Frauen in der Revolution Frauen waren in der Geschichte nie nur passive Zuschauerinnen, sie waren stets auch Handelnde.  War ihnen zu Beginn des 20. Jahrhunderts der Zugang zu Wahlurnen noch versperrt, so ist das allgemeine Wahlrecht heute eine Selbstverständlichkeit. […]

Mehr erfahren »

Szenische Lesungen im Theater: Frauen nach dem 1. WK bis heute

Januar 15 @ 20:00 - 22:00
Teamtheater Salon, Am Einlaß 4
München, 80469 Deutschland
+ Google Karte
€15. - €20.

Vor 100 Jahren endete der Erste Weltkrieg. An seinem Ende stand eine Revolution und Kurt Eisner verkündete den Freistaat Bayern. Das Frauenwahlrecht und der Acht-Stunden-Tag wurden eingeführt und die Frauen dachten an mehr. Mehr Rechte, mehr Freiheit, paritätische Mitbestimmung. Im Rahmen des Gedenkens an das Ende des Ersten Weltkriegs laden die Internationale Frauenliga für Frieden […]

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren