Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Wildbienen – hochbedroht und unverzichtbar!

Februar 21 @ 09:00 - 14:30

Auftaktveranstaltung des Projektes „München floriert“

Wildbienen gehören aufgrund ihrer spezialisierten Lebensweise zu einer
sehr gefährdeten Artgruppe. Als Hauptursachen für den Rückgang werden
Nahrungsmangel, Verlust an Lebensraum, fehlende Nistmöglichkeiten sowie
die Belastung durch Insektizide angeführt. In dem Projekt „München floriert!“ schafft die Deutsche Wildtier Stiftung gemeinsam mit ihren Partnern strukturreiche Lebensräume für den Schutz der Wildbienen.
Im Rahmen der Veranstaltung möchten wir Sie über unser Projekt informieren.
Weiterhin berichten wir über die Erfahrungen aus unseren Wildbienenprojekten in Berlin und Hamburg. Als ein weiteres erfolgreiches Beispiel aus der Praxis dient die Arbeit zu Wildbienen in Wien. Die Wiener Umweltverwaltung setzt seit Jahren im Rahmen ihres Arten- und Lebensraumschutzprogramms „Netzwerk Natur“ Maßnahmen für den Wildbienenschutz auf städtischen Flächen um. Dieses Vorbild soll uns motivieren! Gemeinsam mit all unseren privaten und städtischen Projektpartnern (und denen, die es noch werden wollen) werden wir München noch wildbienenfreundlicher machen

Ort: Zoologische Staatssammlung München, Münchhausenstr. 21

Anmeldung: Bitte melden Sie sich bis Donnerstag, 14. Februar 2019 an. Richten Sie Ihre Anmeldung bitte per E-Mail an: K.Boehm@DeWiSt.

Veranstalter: Deutsche Wildtier Stiftung

www.DeutscheWildtierStiftung.de

Details

Datum:
Februar 21
Zeit:
09:00 - 14:30
Veranstaltungskategorie: