Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Revolution in München. Alltag und Erinnerung Eine Ausstellung des Archivs der Münchner Arbeiterbewegung

Dezember 7 @ 09:00 - 20:00

im Gewerkschaftshaus

Revolution in München. Alltag und Erinnerung
Eine Ausstellung des Archivs der Münchner Arbeiterbewegung

Damit in Bayern Frühling werde!Die Ausstellung anlässlich des 100-jährigen Revolutionsjubiläums zeigt im ersten Teil die Lebensumstände der so genannten „einfachen Menschen“.

Ernährungs- und Wohnverhältnisse, der Kampf um bessere Arbeitsbedingungen und die völlig neue Demonstrationskultur werden dabei ebenso beleuchtet wie das politische Engagement der Frauen.

Um das Panorama einer aufregenden und widersprüchlichen Zeit zu entfalten, reicht der Blick von der Unterhaltungskultur bis zur weitgehend vergessenen „Spanischen Grippe“. Der zweite Teil der Ausstellung widmet sich der Erinnerung an die revolutionären Ereignisse, die im Verlauf von 100 Jahren eine erstaunliche Wandlung vollzogen hat.

Die Ausstellung lädt dazu ein, den Spannungsbogen zwischen den historischen Vorgängen und ihrer nachträglichen Interpretation kennenzulernen.

DGB Haus München, Schwanthalerstr. 64, 80336 München 6. November – 21. Dezember 2018, täglich 9-20 Uhr an Wochenenden und Feiertagen ist das DGB Haus geschlossen

Arbeitsgruppe Revolution:
Dr. Bernward Anton, Günther Gerstenberg, Michael Wittmann, Wolfgang Kucera, Sebastian Werder, Dr. Felix Bellaire , Dr. Martin Rühlemann, Gestaltung: Sandra Tamas Grafikdesign
1918/1919. Was ist Demokratie. Ein Programm zu 100 Jahre Revolution und Rätezeit in München. Dieses Projekt wird unterstützt von der LH München Kulturreferat

ERSCHEINT IN MASSEN! SCHLIESST EUCH AN! BESUCHT DAS BEGLEITPROGRAMM! EINTRITT FREI!

Details

Datum:
Dezember 7
Zeit:
09:00 - 20:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

DGB-Haus
Schwanthalerstr. 64
München, 80336 Deutschland
+ Google Karte
Telefon:
089 / 517 00 - 102
Website:
http://muenchen.dgb.de/