Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

„Fridays for Future“ fordert Erwachsene zum Klimastreik auf

September 20

Hunderttausende Schüler haben erneut weltweit für das Klima gestreikt. Die Fridays-for-Future-Bewegung hat indes schon den nächsten globalen Streik am 20.09.2019 angekündigt und die Erwachsenen zur Unterstützung aufgerufen. Die Linksfraktion brachte einen Antrag in den Bundestag ein, der die Ausrufung des Klimanotstands fordert.

Zwei bekannte Stimmen der Freitagsproteste, die schwedische Aktivistin Greta Thunberg und ihre deutsche Mitstreiterin Luisa Neubauer, haben zusammen mit zahlreichen anderen schon zum nächsten globalen Streik aufgerufen: Am 20. September soll er als Auftakt einer „Aktionswoche für das Klima“ stattfinden. Diesmal ist ausdrücklich die Unterstützung von Erwachsenen erwünscht.

„Wir haben das Gefühl, dass viele Erwachsene noch nicht ganz verstanden haben, dass wir jungen Leute die Klimakrise nicht alleine aufhalten können“, schreiben die beiden in einem offenen Brief, den die Südddeutsche Zeitung veröffentlicht hat. „Es geht nicht darum zu sagen, ‚Yeah, was die Kids da tun, ist großartig, wäre ich noch jung, würde ich so was von mitmachen‘. Das hilft uns nicht weiter, aber jeder kann und muss mithelfen.“

Details

Datum:
September 20
Veranstaltungskategorien:
,