Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Die grüne Lüge: Film und Diskussion

Januar 17 @ 19:00 - 21:00

€5

Eine zentrale Aussage des Films ist die direkte Kritik an einer Politik, die die Verantwortung für ökologisch und fair gehandelte Waren den Verbrauchern zuschiebt und keinerlei Schutz vor irreführender Werbung bietet. Denn das richtige Einkaufen erweist sich als große Falle, wenn die konkreten Auswirkungen bei der Rohstoffgewinnung und -verarbeitung unsichtbar gemacht werden.
Der Film von Boote und Hartmann enthält zahlreiche Informationen, die im täglichen Nachrichtenfluss nicht genannt werden und er vermittelt vor allem, wie sich die Gefahren einer Produktion unter dem grünen Image der Konzerne nicht allein in nackten Zahlen wiedergeben lassen, sondern im realen Leben von wirklichen Menschen. Ein unglaublich wichtiger Film, der viel Stoff zum Nachdenken über das eigene Konsumverhalten bietet, aber gleichzeitig auch aufzeigt, was sich politisch ändern müsste.
Zum Filmstart ist gleichzeitig auch das Buch „DIE GRÜNE LÜGE – WELTRETTUNG ALS PROFITABLES GESCHÄFTSMODELL“ von Kathrin Hartmann erschienen. Nach dem Film bietet sich Gelegenheit, mit Kathrin Hartmann über Ihre Anliegen zu diskutieren.

Die Veranstaltung wird von Helmut Schmidt – Vorstand nachhaltige Lebensstile moderiert.

Zur Person Kathrin Hartmann:
Kathrin Hartmann (*1972 in Ulm) studierte in Frankfurt/Main Kunstgeschichte, Philosophie und Skandinavistik. Bei der Frankfurter Rundschau war sie Redakteurin für Nachrichten und Politik. Danach arbeitete sie von 2006 bis 2009 als Redakteurin bei Neon. Zwischenzeitich sind mehrere Bücher von ihr erschienen, 2009 „Ende der Märchenstunde“, ferner ein Buch über die Armut mit dem Titel „Wir müssen leider draußen bleiben“, das großes Aufsehen erregte und 2015 das Buch „Aus kontrolliertem Raubbau“ das sich mit ähnlichen Themen wie der Film befasst. Kathrin Hartmann lebt und arbeitet in München

Wann: Donnerstag, den 17. Januar 2019, 19.00 Uhr

Wo: IBZ, Internationales Begegnungszentrum, Amalienstrasse 38, München, ÖPNV (U-Bahnhaltestelle Universität)

Wer: Kathrin Hartmann, Journalistin und Autorin

Kommentare zur Veranstaltung und weitere Informationen auf unserer Website: „Die grüne Lüge: Film und Diskussion mit Kathrin Hartmann“

Details

Datum:
Januar 17
Zeit:
19:00 - 21:00
Eintritt:
€5
Veranstaltungskategorien:
, ,
Website:
http://newsletter.die-umwelt-akademie.de/c/27884195/184f3ba3e85-pjmyb5

Veranstalter

Die-Umwelt-Akademie e. V.
Telefon:
+49(0)89-360 386 85
E-Mail:
info@die-umwelt-akademie.de
Website:
http://www.die-umwelt-akademie.de/

Veranstaltungsort

IBZ Inter.Begegn.zentrum d. TUM
Amalienstr. 38
München, 80799 Deutschland
+ Google Karte
Telefon:
+49 (0) 89 28 66 86 – 0
Website:
https://www.ibz-deutschland.de/muenchen/